Der Turngau Mittelfranken-Süd

Allgemein

Ankündigung: Gauturntag des TG Mittefranken-Süd am 25. November 2022

wann: am Abend

wo: in Georgensgmünd.

Details und Einladung dazu folgen in Kürze.                                

 

 

Wir begrüßen Euch auf der neuen Seite des Turngaues Mittelfranken-Süd, die jetzt in die Seite des BTV integriert wurde.

Schaut Euch um, wir hoffen Ihr könnt viele Informationen für Euch und Euren Verein finden.

Bei Fragen und Anregungen gerne an: tanja.duerbeck@btv-turnen.de

Wettkämpfe

Wettkampfergebnisse findet Ihr künftig im Reiter - Wettkämpfe-Archiv

 

Fränkische Turnliga - Männer - 09.07.2022/Michelau - 24.09.2022/Erlangen - 26.11.2022/Heilsbronn

Ausschreibung

 

 

Bezirk Mannschaftswettkämpfe Gerätturnen weiblich - KM und Talentiade

Pflichtprogramm leistungsorientiert Talentiade (AK) und Kür modifiziert (LK1-LK4)

8.10.2022/TV Fürth

Meldeschluss: 24.09.2022

Ausschreibung

Meldeformular

AK6_Ausschreibung.pdf

DTV-Pflicht_2022_AK7-11_Version_1_20222001.pdf

LK_F_Arbeitshilfen.pdf

LK_F_NE_Liste_2022.pdf

 

Qualifikation Bayernpokal - Mannschaft - des TG Mittelfranken-Süd - 23.10.22 in Roth

WK 01-04 bzw. WK 11-14

Ausschreibung Bayernpokal 2022

Bayernpokal Regionen Allgemein

Achtung in der allg. Ausschreibung: im WK 3 und 13 muss der  jüngste Jg. 2012 lauten.

 

Mannschaftswettkampf für den Nachwuchs - TG Mittelfranken-Süd - 23.10.22 in Roth

Ausschreibung folgt.

 

Bayernpokal - Regionalentscheid - Region IV - 12./13.11.22 in Tirschenreuth

Bayernpokal Regionen Allgemein

Achtung in der allg. Ausschreibung: im WK 3 und 13 muss der  jüngste Jg. 2012 lauten.

 

 

Lehrgänge

 

Trainerfortbildung Gerätturnen Breitensport am 17.09.2022  in Ansbach - abgesagt

Einfache Elemente des Gerätturnens männlich

mit der Möglichkeit zur Lizenzverlängerung

verantwortlich: Stefan Eitel

Ausschreibung

 

Trainer-Assistenten-Ausbildung am 17./18. September & 8./9. Oktober 2022 in Dinkelsbüh/Heilsbronn 

Anmeldung wird erst mit Eingang der Meldegebühr wirksam! - Meldeschluss 15.08.2022

Ausschreibung

 

Weiterbildung Bewegungstreffleiter  am 17.09.2022 in Heilsbronn - abgesagt

Zielgruppe: haupt- und ehrenamtlich aktive Personen, die eine Gruppe älterer Menschen
in der freien Natur begleiten und anleiten, einfache Bewegungsübungen durchzuführen

mit der Möglichkeit zur Lizenzverlängerung

Ausschreibung

 

Modellstunden im Kinderturnen am 24.09.22 in Greding - Meldeschuss 24.08.22

mit der Möglichkeit zur Lizenzverlängerung

verantwortlich: Josef Hausner

Ausschreibung

 

Trainer-Assistenten-Ausbildung in Hilpoltstein am 15. & 16.10 & 29.10.22- Meldeschuss 13.10.22

Themen: Hineinschnuppern in die Facetten des Turnsports, wichtige Hinweise zu Fragen der Sicherheit, Tipps im Umgang mit Gruppen und vieles mehr.

15./16.10.2022 und 29.10.2022 (jeweils 9 bis 18 Uhr)

3-fach-Halle am Gymnasium Hilpoltstein, 91161 Hilpoltstein

Hier könnt ihr euch anmelden:

https://widgets.yolawo.de/w/0/bookables/62daa9a409dafc7deb23cd48

Bitte beachten: eine Teilnahme ist erst nach dem 14. Geburtstag möglich!

Verantwortlich: Elke Stöhr

elke.stoehr@btv-turnen.de

 

 

Turn10®-Grundlizenz Lehrgang am 08.10.22 in Roth - Meldeschuss 05.09.22

mit der Möglichkeit zur Lizenzverlängerung

verantwortlich/Referent: Jürgen Klinnert

Ausschreibung

 

Turn10®-Praxislehrgang am 09.10.22 in Roth - Meldeschuss 05.09.22

mit der Möglichkeit zur Lizenzverlängerung

verantwortlich/Referent: Jürgen Klinnert

Ausschreibung

 

Yoga-Workshop: Rumpfkraft am 19.11.22 in Nürnberg - Meldeschuss 19.10.22

mit der Möglichkeit zur Lizenzverlängerung

verantwortlich/Referent: Ina Endres

Ausschreibung

 

Yoga-Workshop: Work-Life-Balance am 20.11.22 in Nürnberg - Meldeschuss 20.10.22

mit der Möglichkeit zur Lizenzverlängerung

verantwortlich/Referent: Ina Endres

Ausschreibung

 

Kinderturnen: Vielfalt für die Kinder am 20.11.22 in Erlangen - Meldeschuss 20.10.22

mit der Möglichkeit zur Lizenzverlängerung

Ansprechpartner Gisela Frank
Referenten: Tina Heubeck, Gisela Frank, Kay Frank, Maximilian Zagel

Anmeldung schriftlich:
Meldebogen an: Gisela Frank, Buckenhofer Str.19, 91080 Spardorf
oder per Mail: gisela.frank@btv-turnen.de

Ausschreibung

Meldebogen

 

Veranstaltungen/Events

 

 

 

 

Vereine

Übersicht der Vereine

DTB-Nummer BLSV-Nummer Name BTV-Mitglied Turnbezirk Turngau
0251194 50500 DJK Obermässing ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0252014 50002 Deutsche Jugendkraft Abenberg ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253009 50009 TSV 1883 Allersberg ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253011 50226 1. FC 1910 Gunzenhausen ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253023 50568 SV Schambach ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253026 50628 VFL Treuchtlingen e.V. ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253032 50520 SV Rednitzhembach ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253033 50683 FV 1923 Wendelstein ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253037 51233 Sportabt. Förderkr. FJS Roth ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253042 51271 Turngruppe Geislohe ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253043 50675 SpVgg Eintracht Kattenhochstatt ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253050 50540 TSV 1927 Röthenbach b.St.W. ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253051 50112 TV 1923 Eckersmühlen ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253052 50702 TSV Wolkersdorf ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253056 50517 DJK Pleinfeld ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253058 50291 SV Kammerstein ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253060 50526 TURN-U.SPORTVEREIN Röttenbach 1927 e.V. ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253070 50070 TV 1921 Büchenbach ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253207 50207 TSV Georgensgmünd ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253209 50209 DJK Grafenberg e.V. ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253227 50227 TV 1860 Gunzenhausen ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253274 50274 TV 1879 Hilpoltstein ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253338 50338 TV Markt Berolzheim ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253513 50513 TV Pappenheim 1861 e. V. ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253514 50514 SV Eintracht Penzendorf ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253545 50545 TSV Rohr ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253590 50590 TV 1848 Schwabach ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253591 50591 DJK Schwabach ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253601 50601 1.FC Schwand ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253607 50607 TSV 1890 Spalt ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253622 50622 TV 06 Thalmässing ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253639 50639 TSV Heidenheim ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253666 50666 DJK 70 Weinsfeld ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253682 50680 TSV 1860 Weissenburg e.V. ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253685 50685 TSV Wendelstein ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253710 50710 TSV 72 Kleinschwarzenlohe ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253740 50740 SC Großschwarzenlohe ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253929 50686 TSV Wernfels ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd
0253930 50586 SC 04 Schwabach ja Mittelfranken TG Mittelfranken-Süd

Chronik

Der Turngau Mittelfranken-Süd wurde im Jahr 1892 als „Turngau Schwabach“ gegründet. Damals gab es bereits einige Turnvereine in der Region. An der Gründung beteiligt waren die Vereine Allersberg, Geor­gens­gmünd, Hilpoltstein, Pappen­heim, Roth, Spalt, Schwabach, Treucht­lingen und Wei­ßen­burg.  Damaliges Ziel war es, „...einen besseren, intensiveren Turn­betrieb, namentlich für die kleinen Vereine, herbeizuführen“, wie der erste Turngauvorsitzende Paul Goppelt (TV 48 Schwabach) in seinem Jahres­bericht aus dem Jahr 1893 formulierte. Natürlich standen damals andere Anforderungen an den Menschen als heute im Vordergrund. Zu jener Zeit hatten die Turnvereine das Ziel, „eine schulge­rechte, all­seitige Aus­bildung des Körpers durch turnerische Übungen, daneben auch die sittliche Förderung und geistige Weiterbildung ihrer Mitglieder“ zu fördern. So oder so ähnlich konnte man dies in vielen der damaligen Vereinsordnungen lesen. Diese Formulierungen muss man natür­lich vor dem Hintergrund einer ande­ren Zeit und eines anderen Zeit­geistes verstehen. Vieles hat sich in den vergangenen mehr als 125 Jahren verän­dert, jedoch gibt das Turnen noch immer Antworten auf viele der heutigen Probleme und Fragen.

·      Turnen fördert in hohem Maße gleichzeitig Kraft, Aus­dauer und Koor­dina­tion und legt damit den Grund­stein für viele andere Sport­arten.

·      Turnen im Verein bietet eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, die Spaß macht und einen körperlichen Ausgleich zum meist bewe­gungs­armen Alltag schafft.

·      Turnen bedeutet Gemeinschaft und Zusammenhalt. Es fördert den fairen Umgang miteinander, Hilfsbereitschaft, Toleranz und Zuverlässigkeit.

·      Turnen zeigt, wie man mit Hartnäckigkeit und Ausdauer Ziele erreichen kann; es fördert auch den Umgang mit Miss­erfolgen und hilft, Wege zu finden um aus Misserfolgen zu lernen.

·      Turnen erweitert den geistigen Horizont und fördert den Aus­tausch mit anderen. Es ver­bin­det und vereint Nationali­täten und Kulturen im gemein­samen Interesse an der Sache.

Der Bayerische Turnverband, mit seinen Gliederungen den Turnbezirken und Turngauen, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem modernen Sportverband ent­wickelt, der den heutigen Anforder­ungen in vielen Bereichen unserer Gesell­schaft gerecht werden will. Nie zuvor war Turnen so vielfältig wie heute, nie waren so viele Menschen in den verschiedensten turnerischen Dis­ziplinen aktiv wie heute. Gerade bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Senioren ist das Turnen, mit all seinen positiven Auswirkungen auf die Fitness von Körper und Geist, sehr beliebt. Der Turnverband fördert dies mit einer Fülle von Aus- und Weiter­bil­dungs­angeboten,  Aktionstagen, Sport­­festen und Wettkämpfen. Unter Turngau hat sich, um seiner geographischen Ausdehnung – im Norden angrenzend an die Stadt Nürnberg, im Süden an den Bezirk Oberbayern, im Westen an den Landkreis Ansbach und im Osten an den Kreis Neumarkt – gerechter zu werden, im Jahr 2008 umbenannt zu „Turngau Mittelfranken-Süd“.

Wir, das Turngau-Team, sind gerne kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Sie, unsere Turnvereine in den Regionen Schwabach, Roth, Hilpoltstein, Weißenburg und Gunzenhausen.

 

Der Turngau 

Zahlen, Daten, Fakten 

Landkreise : Roth, Weißenburg-Gunzenhausen
kreisfreie Städte : Schwabach
Turnbezirk : Mittelfranken
Mitgliedsvereine im BTV :  39 (Stand 05/2022)
 
Web : https://mittelfranken.btv-turnen.de/mittelfranken-sued
 
Konto : BTV - Turngau Mittelfranken-Süd
 

IBAN 
BIC

DE

Sport-Angebote

AEROBIC UND FITNESS

Kontakt:

Gaufachwartin Fitness, Aerobic und Trends Mittelfranken Süd
Ingrid Küttinger
ingrid.kuettinger@btv-turnen.de

Zu meinen Aufgaben als Fachwartin Gymnastik & Aerobic gehört:

  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Übungsleiter und Übungsleiterinnen in den Vereinen.
  • Zeitnahe Schulung von neuen Trends und somit schnelle Umsetzung in den Vereinen.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Beratung von Übungsleitern für Zusatzausbildungen.
  • Außerdem: Suche nach zukünftigen Referentinnen oder Referenten aus dem Turngau Mittelfranken-Süd.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.


GERÄTTURNEN

Kontakt:

Gaufachwartin Gerätturnen weiblich                        Gaufachwart Gerätturnen männlich
Lena Distler                                                                                Jürgen Klinnert
lena.distler@btv-turnen.de                                             juergen.klinnert@btv-turnen.de

Zu unseren Aufgaben als Fachwarte Gerätturnen gehört:

  • Organisation und Durchführung von Wettkämpfen im P-Programm & Turn10.
  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Übungsleiter und Übungsleiterinnen in den Vereinen.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

Vereine im Turngau die Wettkampfturnen anbieten:

TV 48 Schwabach Kontakt
DJK Schwabach Kontakt
TV Eckersmühlen Kontakt
TSG 08 Roth Kontakt
TV Hilpoltstein Kontakt
TSV Georgensgemünd Kontakt
TV 06 Thalmässing Kontakt
 


GESUNDHEITS- UND PRÄVENTIONSSPORT

Kontakt:

Gaufachwartin Gesundheits- und Präventionssport                      
Melanie Löschinger                                                                              
melanie.loeschinger@btv-turnen.de                                            

Zu meinen Aufgaben als Fachwartin Gesundheits- und Präventionssport gehört:

  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Übungsleiter und Übungsleiterinnen in den Vereinen, mit dem Schwerpunkt Prävention und Gesunheitsvorsorgeinhalten.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

Als Referentin für Gesundheitssport kümmere ich mich um alles, was im Turngau mit dem Thema Gesundheit im Sport zu tun hat.
Mein Aufgabe ist es auch: über die neuesten Informationen in der Ausbildung auf der 2. Lizenzstufe informiert zu sein, über den Erwerb der Gütesiegel "Pluspunkt Gesundheit" oder "Sport- Pro- Gesundheit" informieren zu können und über die Zusammenarbeit mit Krankenkassen Bescheid zu wissen, um nur einige Bereiche zu nennen. 

Im meinem Fachgebiet finden immer wieder interessante Lehrgänge und Kongresse statt.

Folgende Vereine aus unserem Turngau besitzen eines der beiden Gütesiegel:

  • DJK Abenberg e.V.
  • TSV 1883 Allersberg e.V.
  • TSV Georgensgmünd 1913 e.V.
  • DJK Grafenberg e.V.
  • TV 1879 Hilpoltstein e.V.
  • SV Rednitzhembach 1928 e.V.
  • TSV Röthenbach 1927 e.V.
  • SC Roth 1952 e.V.
  • TV 1848 Schwabach e.V.
  • 1. FC Schwand e.V.
  • TV 06 Thalmässing e.V.
  • TSV Wassermungenau e.V.
  • FC/DJK Weißenburg e.V.
  • FV 1923 Wendelstein e.V.
  • TSV 1893 Wendelstein e.V.

Jederzeit bin ich bereit, Fragen zum Thema Gesundheitssport zu beantworten..

Aktuelles zum Pluspunkt Gesundheit gibt es hier. Weitere Informationen finden Sie unter: www.pluspunkt-gesundheit.de

Um mehr über bayernweite Angebote zu erfahren, sehen Sie unter www.sportprogesundheit.de.

Das Magazin "Pluspunkt Gesundheit" hat Informationen über Bonusprogramme erläutert und untersucht, welche Krankenkassen dazu Angebote machen. Weitere Informationen gibt es über Mailanfrage unter: pluspunkt-magazin@dtb-online.de


GYMNASTIK/TANZ

Kontakt:

Gaufachwartin für Gymnastik und Tanz                      
Ursula Schnurrer                                                                        
ursula.schnurrer@btv-turnen.de                                            

Zu meinen Aufgaben als Fachwartin für Gymnastik und Tanz gehört:

  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Übungsleiter und Übungsleiterinnen in den Vereinen, mit dem Schwerpunkt Prävention und Gesunheitsvorsorgeinhalten.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

Tanz – was ist das überhaupt?

Das Tanzen ist ein vielseitiger Sport. Es fördert z.B. den Muskelaufbau, die Koordination und den Gleichgewichtssinn, aber auch das Taktgefühl. Es macht Spaß, sich zu Musik zu bewegen. Dabei werden nicht nur komplexe Bewegungsabläufe geschult, sondern auch das Selbstvertrauen zu einem selbst und zum eigenen Körper gestärkt. Tanzen kann man alleine oder auch in einer Gruppe. Kurz um – Tanzen macht FUN, bringt BEWEGUNG in dein Leben und hält deinen FLOW in Balance. Tanz dich fit – probier es einfach aus.

Viel Spaß dabei.


JUGENDTURNEN

Kontakt:

Gaufachwartin Jugendturnen                      
Manuela Baumann                                                                              
manuela.baumann@btv-turnen.de                                            

Zu meinen Aufgaben als Fachwartin Jugendturnen gehört:

  • Organisation und Durchführung von Wettkämpfen im Fachbereich KGW/TGW z.B. beim Gaukindertreffen des Turngaues
  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Übungsleiter und Übungsleiterinnen in den Vereinen.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

 


KAMPFRICHTERWESEN TURNEN

Kontakt:

Gaufachwartin Kampfrichter weiblich                       Gaufachwart Kampfrichter männlich
Annette Naglmüller                                                                 Jürgen Klinnert
anette.naglmueller@btv-turnen.de                             juergen.klinnert@btv-turnen.de

Zu unseren Aufgaben als Fachwarte Kampfrichterwesen gehört:

  • Organisation der Kampfrichter bei Wettkämpfen im Turngau.
  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Kampfrichter in den Vereinen.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

KINDERTURNEN


Kontakt:

Gaufachwartin Kinderturnen                      
Anne Regler                                                                                
anne.regler@btv-turnen.de                                            

Zu meinen Aufgaben als Fachwartin Kinderturnen gehört:

  • Organisation und Durchführung von Wettkämpfen im Fachbereich KGW/TGW beim Gaukindertreffen des Turngaues
  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Übungsleiter und Übungsleiterinnen in den Vereinen.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

Zum Fachgebiet Kinderturnen gehören die Bereiche

  • Babys in Bewegung (3 – 12 Monate)

  • Eltern-Kind-Turnen (1 – 3 Jahre)

  • Kleinkinderturnen (3 – 5 Jahre)

  • Kinderturnen ( 5 – 8 Jahre)

  • Kinderturnen für ältere Kinder (8 – 12 Jahre)

Ziel des Kinderturnens ist es, den Kindern Freude an Bewegung zu vermitteln und somit den Grundstein für lebenslanges Sporttreiben zu legen. Durch ein vielseitiges Bewegungsangebot wird auch ein wichtiger Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder geleistet. Nicht nur der motorische Bereich, sondern auch kognitive und soziale Kompetenzen werden durch Turnen, Tanzen, Springen, Hüpfen, Klettern, Singen usw. mit Gleichaltrigen erweitert. In den letzten Jahre bekam auch der präventive Aspekt im Kinderturnen einen immer größeren Stellenwert. Nicht wenige Kinder haben bereits Symptome typischer Bewegungsmangelerkrankungen, wie Übergewicht, koordinative und konditionelle Schwächen.

Kinderturnen versteht sich als motorische Grundlagenausbildung, die sich an der Förderung der Grundtätigkeiten, der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten sowie der Förderung verschiedener Wahrnehmungsbereiche orientiert.

Kinderturnen bietet Kindern in einer immer bewegungsärmeren Umwelt normfreie Bewegungs-, Erfahrungs- und Entfaltungsräume, die sie für eine gesunde Entwicklung benötigen.

Veranstaltungen im Fachbereich Kinderturnen des Turngau Mittelfranken Süd sind das Gaukindertreffen, welches jährlich in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Jugendturnen stattfindet und die Wettkämpfe KGW/TGW Nachwuchs und TuJu 4-Kampf umfasst.

Des Weiteren finden in regelmäßigen Abständen Lehrgänge zu verschiedenen Themen des Fachbereichs Kinderturnen statt.

Als Ansprechpartnerin für den DTB Kinderturnclub, diverse Kinderturnabzeichen ( Löwenstark , Knaxiade, Kinderturn-Club oder DTB KiTutest) oder andere Fragen, die meinen Fachbereich betreffen, stehe ich gerne zur Verfügung.


RHÖNRADTURNEN

Kontakt:

Gaufachwartin Rhönrad                       
Petra Müller                                                                 
petra.mueller@btv-turnen.de                            

Zu meinen Aufgaben als Fachwartin Rhönrad gehört:

  • Organisation und Durchführung von Wettkämpfen im Turngau.
  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Übungsleiter und Trainer in den Vereinen.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

Interssantes zum Thema Rhönrad:

Erfunden wurde das Sportgerät ‚Rhönrad‘ 1925 von dem Pfälzer Otto Feick, der nach dem Krieg in seine Wahlheimat Schönau a. d. Brenz in die Rhön zog, dort das Sportgerät erfand und es nach seiner neuen Heimat benannte.

Heute wird im Rhönradturnen in verschiedenen Wettkampfklassifizierungen geturnt, beginnend in der Anfängerklasse über die Landesklasse in Pokalwettkämpfen, bis hinauf zur Bundesklasse die in Meisterschaftswettkämpfen ausgetragen wird. Am Ende steht die Weltmeisterschaft. Rhönradturnen wird für alle Altersklassen angeboten.

Es wird in unterschiedlichen Disziplinen geturnt, im Geradeturnen, im Spiraleturnen und im  Sprung. Beim Geradeturnen unterscheidet man das Turnen ohne Musik und das Turnen mit Musik. Im Showbereich wird Rhönradturnen unter dem Aspekt der SHOW dargeboten. Zu verschiedenen Themen entstehen durch die Kombination von Turnen und Musik, Darbietungen von kaum zu übertreffender Eleganz.

Im Turngau Mittelfranken-Süd wird diese interessante Sportart seit Januar 2010 bei 2 Vereinen angeboten, dem SC04 Schwabach und dem TSV 1860 Weißenburg.

Beim SC04 Schwabach wird in allen Wettkampfklassifizierungen geturnt, Anfänger-, Landes- und Bundesklasse. Es stehen verschiedene Shows für besondere Anlässe und Events zur Verfügung.

Der TSV Weißenburg bietet die Sportart in der Kooperation Schule und Verein, im Rahmen des 'Sport nach Eins'-Modelles mit dem Werner-von-Siemens-Gymnasium Weißenburg, genauer mit deren Jonglier-und-Bewegungskünstegruppe, an.

Ein jährlicher Lehrgang fördert das Miteinander, die Bewegung und das Erlernen neuer Übungsteile.

Beim Gründen von neuen Rhönradabteilungen in Vereinen stehe ich jederzeit gerne hilfreich zur Verfügung.


SPORT FÜR ÄLTERE

Kontakt:

Gaufachwartin Seniorensport                     
Katrin Stefan-Gsaenger                                                   
kartin.stefan-gsaenger@btv-turnen.de                            

Zu meinen Aufgaben als Fachwartin Seniorensport gehört:

  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Übungsleiter und Trainer in den Vereinen.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

Zu meiner Person:
seit November 2018 bin ich im Amt, als Nachfolgerin von Fanny Seitz

Fachlehrerin für Sport und Textiles Werken, Psychomotorikerin im Arbeitsfeld Kindergarten und Frühförderung, seit 2015 Fachlehrerin bei den Muschelkindern, einer Außenklasse der Comenius- Schule in Hiploltstein, seit 2000 für den Turngau tätig.  


TURNERISCHE MEHRKÄMPFE

Kontakt:

Gaufachwartin Turnerische Mehrkämpfe                   
Katharina Kaiser                                                
katharina.kaiser@btv-turnen.de                            

Zu meinen Aufgaben als Fachwartin Turnerische Mehrkämpfe gehört:

  • Organisation und Durchführung von Wettkämpfen im TG, KidCup (ein Angebot bestehend aus Übungen aus dem P-Programm, Minitrampolin und leichtathletischen Disziplinen)
  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen zur fachlichen, qualifizierten Weiterbildung und Fortbildung der Übungsleiter und Trainer in den Vereinen.
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

WANDERN UND NATURSPORT

Kontakt:

Gauwanderwart                   
Wolfgang Schießl                                              
wandern@turngau-mittelfranken.de                            

Zu meinen Aufgaben als Wanderwart gehört:

  • Organisation und Durchführung von Wanderungen
  • Bindeglied zwischen dem Landesfachausschuss und den Vereinen.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Veranstaltungen und Sitzungen des Turngaues.

 

Als Wanderwart im Turngau möchte ich den Turnerinnen und Turnern im Turngau, die sich nicht nur in der Natur bewegen wollen, sondern besonders denen, die die Natur als Teil der Schöpfung betrachten, die die Naturgewalten nicht als Fluch des Schicksales,  sondern als logische Konsequenz unseres menschlichen Fehlverhaltens betrachten, sowie denen, die sich den Gesetzmäßigkeiten der Natur unterordnen und denen die aus den Erkenntnissen, die wir aus der Natur ziehen, die uns zeigen wie wichtig es ist, uns in unserer Maßlosigkeit gegenüber der Natur einzuschränken, lernen, denn nur so können wir unseren nachfolgenden Generationen die Chance geben, zu zeigen was uns einst bewegt hat.

Noch stehen sie, die 350 jährigen Eichen, die in unserem Landkreis, gekennzeichnet als Naturdenkmäler, die den Besucher mit ihrer monumentalen Erscheinung nicht nur beeindrucken, sondern in Bewunderung und in Erstaunen versetzen.  

Natur zu bewahren und zu gestalten ist ein weiterer Aufgabenbereich. So werden wir in den kommenden Jahrzehnten den gesamten Turngau nach Sehenswürdigkeiten, Naturdenkmälern, das sind nicht nur Bäume sondern auch Gesteinsaufschlüsse, Gewässer, Auen, Wiesen, Höhen und  Täler besuchen, erwandern und erfahren, ökologische Zusammenhänge betrachten, Waldökosysteme erleben und verstehen, Bodenversauerung und Grundwassergefährdung erkennen und uns möglichst zukunftsfähige und zukunftssichere Waldbestände betrachten.

Damit die naturverbundenen Wanderinnen und Wanderer weder Hunger noch Durst leiden müssen, wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Gegen Mittag kehrt dann auch unsere Wandergruppe gemütlich ein, wobei es meist drei verschiedene Gerichte gibt, die morgens am Sammel- und Ausgangspunkt der Wanderungen, aufgenommen und bestellt werden. Natürlich wird auf dem Rückweg, nahe dem Ziel, ein kleiner Imbiß, sei es Kaffee oder sonstiges, zu sich genommen.

Drei Wanderungen werden von mir im Jahr angeboten. Eine Winterwanderung, meist im Januar, eine Frühjahrswanderung, meist im April,  sowie eine Herbstwanderung im Oktober runden das Jahresprogramm ab, wobei die Mitwandererinnen in die Entscheidungsfindung einer neuen Tour mit eingebunden werden.

Das Ganze ist natürlich ohne Vorwandergruppe nicht möglich. Daher möchte ich mich ganz herzlich bei meiner Weißenburger Vorwandergruppe bedanken, die aus zwei Damen und drei Herren besteht, Jahrzehnte lang vom Sport gestählte Turnerinnen und Turner vom TSV 1860, naturverbunden und prädestiniert, neue und schöne Wege für unsere Turngauwanderinnen und Wanderer zu erkunden. 

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns, möge es uns die Zukunft weiterhin gestatten, unsere gesteckten Ziele zu erreichen, denn wir wissen, die Natur kennt weder Belohnung noch Strafe, sondern nur die Konsequenz aus unserem Verhalten.

Allen Wanderfreunden Gesundheit, Durchhaltevermögen und Tatkraft wünscht

Euer Wanderwart

Bericht Herbstwanderung 2018

 

Verleih Airtrack-Bahn

Der Turngau Mittelfranken-Süd besitzt eine Airtrack-Bahn, welche wir unseren Turn- und Sportvereinen zu besonders günstigen Konditionen verleihen wollen. Unser Typ von Bahn ist etwas härter als die herkömmlichen Airtrack-Bahnen und daher sowohl für den Einsatz in der Turnstunde zum Erlernen von turnerischen Elementen oder zur Motivation als auch als Attraktion für Kinder und Jugendliche zu besonderen Anlässen wie Vereinsfesten, Jubiläumsfeiern oder Turnfesten geeignet.

Unsere Bahn ist 15 Meter lang und 2,80 Meter breit und ca. 40 cm hoch.

Wir wollen die Bahn für Vereine unseres Turngaues besonders günstig verleihen und bieten sie zum Preis von 50 Euro für einen Monat zu Trainingszwecken unter der Woche (Mo - Fr) an. Dieses Angebot gilt nur für Vereine, die im Turngau Mittelfranken-Süd Mitglieder beim BTV sind. Ob Euer Verein dazu gehört könnt Ihr im Reiter Vereine einsehen. Zudem ist die Bahn für besondere Vereinsveranstaltungen zum Preis von 50 Euro pro Tag an Wochenenden zu mieten. Dieses Angebot gilt auch für Vereine außerhalb unseres Turngaues.

 

Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie bitte Birgit Gassmann (birgitgassmann@aol.com) zwecks Verfügbarkeit und weiteren Einzelheiten. Das Formular mit den Verleihbedingungen finden Sie hier.

Ansprechpartner im Turngau

findet Ihr auf der rechten Seite unter GAUVORSTAND MITTELFRANKEN-SÜD

Turngau & Mittelfranken News

Turngau & Mittelfranken Events

Habt ihr ein Vereinsjubliäum! Dann könnt Ihr für euren Verein & auch für eure Mitarbeiter und Übungsleiter Ehrungen im Rahmen eines Festaktes beantragen. Gerne kommt auch ein Vertreter des TG zu Euch.

Ihr seid noch kein Mitglied in der großen BTV-Familie, dann könnt ihr euch über diesen Button bequem anmelden. Als Mitglied bekommt ihr vergünstigt zahlreiche Angebote des BTV (z.B. Übungsleiterausbildungen, Gütesiegel für euren Verein, Großveranstaltungen, Beratung durch das Serviceteam des BTV und und und...)

Du bist auf der Suche nach einem Lehrgang oder einer Fortbildung? Oder möchtest dich über die Möglichkeiten verschiedener Lizenzen die du beim BTV erwerben kannst informieren, dann klicke auf diesen Button.