Saisonbestleistungen beim Deutschland-Cup 2022

02.08.2022 , Rhythmische Sportgymnastik

3 x Gold – 2 x Silber – 1 x Bronze am Wochenende vom 11. – 12. Juni 2022 in Dahn beim Deutschland-Cup Einzel.

Die Bayerische Mannschaft war bei diesem Wettkampf sehr erfolgreich und freute sich über viele Medaillenplätze.

Von Bayern hatten sich über die Regionalmeisterschaften 9 Gymnastinnen in der Jugend- und Freien Wettkampfklasse qualifiziert.

Kristina Resinkova (TSV Nürnberg 1846) konnte im Mehrkampf den zweiten Platz erturnen. Mit einer herausragenden Reifenkür stand sie dann im Gerätefinale oben auf dem Treppchen und wurde Deutschland-Cup-Siegerin mit diesem Handgerät.

Ebenfalls über zwei erste Plätze freuten sich die Gymnastinnen vom TV 1861 Ingolstadt in der Jugendwettkampfklasse.

Julia Lejkom konnte sich im Ballfinale den 1. Platz sichern. Ihre Vereinskollegin Vanessa Schkutow erturnte am Sonntag ebenfalls den 1. Platz mit den Keulen.

Freja Weis vom ASV Cham verfehlte nur knapp das Siegerpodest im Mehrkampf und erreichte im Gesamtergebnis der JWK einen hervorragenden 4. Platz.

Im Gerätefinale konnte sie sich dann mit Reifen den 2. und mit dem Ball den 3. Platz erkämpfen.

Es war eine starke Mannschaft am Start, auf die wir alle sehr stolz sind.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gymnastinnen und Trainerinnen.

 Freia Weis (Foto:Alexandra Reimann)                           Kristina Resinkova                                                       

Vanessa Schkutow (Foto: Alexandra Reimann)

Lena Lejkom (Foto: Dr. Joachim Schlosser)